Aufgaben - Abteilung 1

Zentrale Angelegenheiten

Die Abteilung 1 erbringt für die gesamte Landesdirektion Sachsen zentrale Serviceaufgaben und ermöglicht damit den übrigen Abteilungen, sich ganz auf ihre jeweiligen fachlichen Kernaufgaben zu konzentrieren. Sie initiiert und koordiniert Maßnahmen und Projekte, die der Optimierung der Verwaltungsabläufe dienen.
 
Das Referat Organisation stellt die organisatorischen und technischen Ressourcen bereit, die für die Funktionsfähigkeit der Landesdirektion Sachsen unerlässlich sind. Darüber hinaus werden hier Arbeitsplatz- und Organisationsuntersuchungen durchgeführt.
 
Die Personalangelegenheiten der Beschäftigten der Landesdirektion Sachsen bearbeitet das Referat Personal.
 
Für die Fortbildung der Beschäftigten der Landesdirektion und für die Betreuung von Auszubildenden und Praktikanten sowie die Ausbildung von Rechtsreferendaren ist das Referat Aus- und Fortbildung, Prüfungsangelegenheiten zuständig.
 
Für die Bereitstellung von Finanzmitteln zur Erfüllung der Aufgaben der Landesdirektion Sachsen sorgt das Referat Haushalt.
 
Die juristische Beratung im Hause und die Vertretung bei gerichtlichen Auseinandersetzungen, an denen der Freistaat Sachsen durch die Landesdirektion beteiligt ist, stellen wesentliche Arbeitsgebiete dar, denen sich das Referat Recht widmet. Enteignungs- und Besitzeinweisungsverfahren führt das Referat im Rahmen von Planfeststellungsverfahren z.B. beim Straßenbau durch. Der angegliederten Zentralen Bußgeldstelle obliegt die Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten auf Bundesautobahnen in Sachsen.

Das Landesamt zur Regelung offener Vermögensfragen entscheidet über Rückgaben, Entschädigungen oder Ausgleichsleistungen in Bezug auf Enteignungen, die auf dem Gebiet der ehemaligen DDR zwischen 1945 und 1989 stattgefunden haben. Das Landesamt ist dabei für Enteignungen zuständig, die Unternehmen sowie land- und forstwirtschaftliche Betriebe betreffen. Das Landesamt ist zudem Widerspruchs- sowie Fach- und Rechtsaufsichtsbehörde für die Ämter zur Regelung offener Vermögensfragen der Städte Chemnitz, Dresden und Leipzig.
Dienstsitz des Referates ist die Dienststelle Dresden.