Pressemitteilungen 2013

[151/2013 - 16.12.2013]

Bund und Land unterstützen Tourismusinformationszentrum am Bärwalder See

Landesdirektion Sachsen bewilligt Fördermittel zur Errichtung von Außenanlagen

Die Landesdirektion Sachsen hat der Gemeinde Boxberg/O.L. Fördermittel in Höhe von rund 165.000 EUR für die Gestaltung der Außenanlagen des künftigen Tourismusinformationszentrums (TIZ) bewilligt.

Die Mittel stammen aus der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“. Diese wird jeweils hälftig durch den Bund und den Freistaat Sachsen finanziert. Die Zuwendung deckt achtzig Prozent der förderfähigen Kosten des Vorhabens ab. Die übrigen Kosten finanziert die Gemeinde Boxberg/O.L. aus ihrem Haushalt.

Der 1. Bauabschnitt des Tourismusinformationszentrums, der die Häuser A und F umfasst, soll zum Saisonstart 2014 in Betrieb gehen. Die beiden Gebäude beherbergen die Touristeninformation, einen Veranstaltungsraum, Sanitäranlagen und Umkleidebereiche. Für die Inbetriebnahme ist es erforderlich, die dazugehörigen Außenanlagen zu errichten. Diese umfassen befestigte Flächen, Vegetationsflächen, eine fußläufige Anbindung zur Seepromenade, vierundzwanzig Pkw-Stellplätze sowie verschiedene Ausstattungselemente wie Beleuchtung, Sitzbänke, Fahrradbügel und Papierkörbe. Die Arbeiten sollen im Frühjahr 2014 durchgeführt werden.