Pressemitteilungen 2011 [LDC]

[47/2011 - 28.11.2011]

Fördermittel von ca. 900.000 EUR für den Ersatzneubau der Bahnbrücke in Rosenbach bewilligt

Die Landesdirektion Chemnitz hat mit Zuwendungsbescheid vom 25.11.2011 der Gemeinde Rosenbach insgesamt ca. 900.000 EUR Fördermittel für den Ersatzneubau der Bahnbrücke im Zuge der Fasendorfer Straße in Mehltheuer bewilligt. Der Brückenneubau wurde erforderlich, da das vorhandene Bauwerk nicht das für die Elektrifizierung der Bahnstrecke Reichenbach - Plauen - Landesgrenze erforderliche Lichtraumprofil aufwies. Durch die neue Höhenlage der überführten Straße im Kreuzungsbereich werden umfangreiche Anpassungsmaßnahmen an den beidseitigen Zufahrten zur Brücke erforderlich. Die Fasendorfer Straße wird auf einer Länge von insgesamt ca. 350 m ausgebaut. Die auf die Gemeinde entfallenden zuwendungsfähigen Kosten in Höhe von ca. 1 Mio EUR wurden vom Freistaat Sachsen zu 90% gefördert. Die Gesamtkosten des Bauvorhabens belaufen sich laut Kostenbe-rechnung auf ca. 1,5 Mio EUR. Die Bauarbeiten sind mit der Deutschen Bahn abgestimmt und sollen in den Jahren 2012 bis 2013 realisiert werden.