[04.03.2013]

Hinweise zur Nutzung von interaktiven pdf-Formularen

Um interaktive Formulare im pdf-Format  zu bearbeiten und zu speichern, benötigen Sie grundsätzlich den kostenlos downloadbaren Adobe Reader der Firma Adobe.
Um dabei die volle Funktionalität der pdf-Formulare (Speichern und Absenden der Daten) nutzen zu können, müssen sich diese pdf-Formulare über den Acrobat Reader auch im Browser öffnen lassen. Zudem muss Javascript im Adobe Reader aktiviert sein.

Hinweis: Ab der Version XI des Adobe Reader haben Sie die Möglichkeit, auch ausgefüllte Formulare mit Hilfe der Speichern-Schaltfläche des Readers selbst lokal zu speichern.

Speichern-Schaltfläche im Adobe Reader
 

Einige Browser (z.B. Chrome, ab Vers. 24 oder Firefox ab Vers. 19) bringen unterdessen eigene pdf-Reader mit, was dazu führen kann, dass sich die pdf-Formulare ohne manuelle Änderungen an den Einstellungen der Browser-Software nicht mit dem Adobe Reader in einem Fenster des Browsers öffnen lassen. Stattdessen versuchen die Browser die pdf-Dateien mit eigen pdf-Viewern anzuzeigen, wodurch die Interaktivität der Formulare mitunter verloren geht oder Formulare gar nicht angezeigt werden.


Mit folgende Browsern lassen sich ohne weitere Anpassungen der Einstellungen (bei installiertem Adobe Reader) interaktive Formulare bearbeiten, speichern und senden (Stand: 22.02.2013):

  • Internet Explorer 8
  • Internet Explorer 9 (Formular erst lokal abspeichern und dann mit IE 9 öffnen)
  • Opera, Vers. 12


Bei folgenden Browsern müssen Sie Änderungen an den Einstellungen vornehmen, um die volle Funktionalität der pdf-Formulare nutzen zu können (Stand 22.02.2013):



Nutzung der interaktiven Formulare und gespeicherten html-Dateien

Grundsätzlich lassen sich Formulare mit eingetragenen Daten mit dem Acrobat Reader (ab Vers. XI) lokal speichern.

Auch mit den Funktionalitäten des Formular-Servers des Freistaates Sachsen lassen sich die ins Formular eingetragenen Daten speichern und – sofern dies vorgesehen ist – auch versenden. Überdies sind die meisten der interaktiven Formulare plausibilisiert, was Ihnen beim Ausfüllen helfen soll, fehlerhafte Angaben zu vermeiden.

Um ein Formular mit eingetragenen Daten mit Hilfe der Funktionalitäten des Formular-Servers zu speichern, nutzen Sie bitte die dafür vorgesehenen Schaltflächen „Speichern“ (oder "Zwischenspeichern") am Ende jeder Formularseite bzw. am Ende des interaktiven pdf-Dokuments.

Schaltflächen zur Nutzung von interaktiven Formularen

Sie gelangen nach dem Drücken des Speichern/Zwischenspeichern-Buttons auf eine Online-Dialog-Seite. Folgen Sie den Hinweisen auf dieser Seite genau und merken Sie sich bitte den Speicherort der angelegten html-Datei, die Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder mit Hilfe des Browsers aufrufen und im Acrobat Reader weiterbearbeiten können.

Online-Dialog-Seite ...

Wenn Sie ihre gespeicherten Formulardaten wieder aufrufen wollen, klicken Sie auf die lokal gespeicherte html-Datei und in Ihrem Browser wird folgender Dialog angezeigt:

Gespeicherte Formulareinträge wieder öffnen ...

Wenn Sie nun auf die Schaltfläche klicken, lädt das System ihre gespeicherten Formulardaten in das pdf-Formular und Sie können mit der Bearbeitung fortfahren. Dieser Vorgang kann einige Sekunden in Anspruch nehmen!

Achtung: Lassen Sie dem interaktiven pdf-Formular etwas Zeit ;-) Da es sich um aufwändig programmierte Dokumente handelt, liegen die Dateigrößen mitunter meist im dreistelligen KB-Bereich. Entsprechend der Ihnen zur Verfügung stehenden Internetverbindung kann das Laden, Speichern oder Versenden von Daten durchaus einige Sekunden in Anspruch nehmen