Aktuelles

[13.02.2015]

Informationsschreiben für Spielhallenbetreiber verschickt

Ende Januar wurden die Spielhallenbetreiber, deren Gewerbeerlaubnis bis spätestens zum 28. Oktober 2011 erteilt worden ist und deren Spielhalle nicht den gesetzlichen Mindestabstand von 250 m Luftlinie zu einer allgemein bildenden Schule einhält, über die ab dem 1. Juli 2017 geltende Rechtslage informiert.

Diese Spielhallenbetreiber erhalten somit rechtzeitig Gelegenheit, sich auf die dann geltende Rechtslage einzustellen.