Werbung

[07.03.2017]

Werbung für Spielhallen

Die allgemeinen Werbevorgaben in § 5 GlüStV und der Werberichtlinie gelten auch für Spielhallen. Außerdem enthält § 26 Abs. 1 GlüStV  eine gesonderte Bestimmung für Spielhallen. Danach gilt:
 
Von der äußeren Gestaltung der Spielhalle darf keine Werbung für den Spielbetrieb oder die in der Spielhalle angebotenen Spiele ausgehen oder durch eine besonders auffällige Gestaltung ein zusätzlicher Anreiz für den Spielbetrieb geschaffen werden.
 
Bei Fragen zu Werbung für Spielhallen wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktperson.