Immobilienmakler

[04.08.2017]

Wer ist Immobilienmakler im Sinne des Geldwäschegesetzes?

Immobilienmakler im Sinne des Geldwäschegesetzes ist jede Person, die gewerblich den Kauf oder Verkauf von Grundstücken oder grundstücksgleichen Rechten vermittelt (§ 1 Abs. 11 GwG). Vermietungsmakler unterfallen nicht dem geldwäscherechtlichen Immobilienmaklerbegriff.
Immobilienmakler sind Verpflichtete nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 GwG und haben bestimmte Mitwirkungspflichten nach dem Geldwäschegesetz zu erfüllen.