Gleichstellung

[04.04.2016]

V. Existenzgründungen von Frauen im ländlichen Raum

Downloads + Kontakt  

Downloads
05.04.2016
nach Teil B, V. der Richtlinie zur Förderung der Chancengleichheit vom 9. März 2016 (interaktive pdf-Datei; 51KB)
 
10.03.2016
(Link auf revosax.sachsen.de)
 
Kontakt
Petra Eisfeldt
Tel.: 0351 825 - 3120
Fax: 0351 825 - 9301
E-Mail: petra.eisfeldt@lds.sachsen.de

Petra Pöschel
Tel.: 0351 825 - 3121
Fax: 0351 825 - 9301
E-Mail: petra.poeschel@lds.sachsen.de

Sabine Sukowski
Tel.: 0351 825 - 3132
Fax: 0351 825 - 9301
E-Mail: sabine.sukowski@lds.sachsen.de

Ziel
Durchsetzung  der Chancengleichheit sowie der Geschlechtergerechtigkeit
 
Laufzeit
unbefristet
 
Gegenstand
Existenzgründungen von Frauen im ländlichen Raum
 
Voraussetzungen
  • Wer ist antragsberechtigt (mögliche Zuwendungsempfänger)

    Zuwendungsempfängerinnen sind Frauen, die ihren Hauptwohnsitz und Lebensmittelpunkt im Freistaat Sachsen haben und im ländlichen Raum ein Unternehmen aufbauen.
     
  • (sachliche) Fördervoraussetzungen

    Gefördert werden:

    Existenzgründungen von Frauen im ländlichen Raum mit dem Ziel, eine selbständige Erwerbstätigkeit aufzubauen, die dauerhaft zum Haupterwerb der Gründerin führt.
 
Antragsfristen
Für das zweite Halbjahr (1. Juli bis 31. Dezember) des laufenden Jahres:
bis 31. März

Für das erste Halbjahr (1. Januar bis 30. Juni) des Folgejahres:
bis 31. Oktober
 
weitere einzureichende Unterlagen
- - -
Rechtsgrundlagen
§§ 23, 44 SÄHO, Richtlinie zur Förderung der Chancengleicheit vom 9. März 2016
 
Besonderheiten im Verfahrensablauf
  - - -