Inneres, Soziales und Gesundheit

[17.02.2012]

Gewährung von Zuwendungen zur Unterstützung der Tierheime

Ziel
Verbesserung der Basis für die Aufnahme und Betreuung von herrenlosen Tieren 

Laufzeit
jährlich lt. Haushaltsplan

Gegenstand
a) Investitionen zur Schaffung von Tierplätzen
b) Beschaffung v. Tierbedarfsgegenständen und Pflegemitteln
c) Kauf v. Tierfanggeräten
d) Futtermittel f. herrenlose Fundtiere
e) Tierarztkosten für Kastration/Sterilisation v. herrenlosen Katzen

Voraussetzungen
antragsberechtigt sind Landestierschutzverband und gemeinnützige Tierschutzvereine in Sachsen

Antragsfristen
jährlich;
bei Fortsetzungsverfahren bis spätestens 30. Nov. des Vorjahres

weitere einzureichende Unterlagen

Rechtsgrundlagen
Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales, Gesundheit, Jugend und Familie vom 5. Nov. 2001 (Sächs. Amtsblatt Nr. 49 v. 6. Dez. 2001, S. 1160 f.)

Besonderheiten im Verfahrensablauf