Inneres, Soziales und Gesundheit

[29.11.2013]

Förderung Musikschulen

Downloads + Kontakt  

Downloads
09.07.2019
(interaktive pdf-Datei, 94KB)
 
05.10.2016
(xlsx-File, 49KB)
 
05.10.2016
(xlsx-File, 49KB)
 
01.07.2016
(interaktive pdf-Datei; 217KB)
 
24.01.2017
(xlsx-File, 45KB)
 
24.01.2017
(xlsx-File, 45KB)
 
09.07.2019
(interaktive pdf-Datei; 73KB)
 
14.03.2017
(interaktive pdf-Datei; 51KB)
 
21.06.2017
(interaktive pdf-Datei, 119KB)
 
09.07.2019
(xlsx-File, 34KB)
 
09.07.2019
(interaktive pdf-Datei, 104KB)
 
Kontakt
Carena Hass
Tel.: 0341 977 - 2243
E-Mail: carena.hass@lds.sachsen.de

Ziel
Förderung der Planung und Organisation der Arbeit von Musikschulen, zusätzlicher Musikunterricht im instrumentalen und vocalen Bereich;
die Fähigkeit, Begabungen frühzeitig zu erkennen und zu fördern;
Beratung von Musikschulen etc.
 
Laufzeit
unbefristet
 
Gegenstand
Förderung der Arbeit von Musikschulen sowie begabtere Schüler
Voraussetzungen
Anträge stellen können:
  • Landkreise,
  • Gemeinden oder Gemeindeverbände,
  • Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts,
  • der Verband deutscher Musikschulen Landesverband Sachsen e.V.,
  • gemeinnützige juristische Personen des Privatrechts als Träger von Musikschulen
 
Antragsfristen
Anträge auf Förderung können gemäß FörderRL zu folgenden Terminen eingereicht werden:
  • Personalausgabenzuschuss
    bis 30. November eines Jahres für das folgende Jahr
  • Maßnahmen der Qualitätssicherung
    bis 30. November eines Jahres für das folgende Jahr
  • Innovative Projekte
    bis 30. November eines Jahres für das folgende Jahr
  • Begabtenförderung - Anträge auf Förderung
    ab 1. August bis zum 30. Juni.
 
Rechtsgrundlagen
§ 44, Sächsische Haushaltsordnung (SäHO)
(Zuwendungen, Verwaltung von Mitteln oder Vermögensgegenständen)

FörderRL Musikschulen/Kulturelle Bildung
(Förderrichtlinie "Musikschulen" des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst)

 
Besonderheiten im Verfahrensablauf
- - -