Aufgaben

[23.02.2012]

Koordinieren, vernetzen und fördern

Die Landesfachstelle für Bibliotheken fördert im gesamten Freistaat Sachsen die Leistungsfähigkeit insbesondere öffentlicher Bibliotheken auf der Grundlage fachlicher Standards, vor allem in strukturschwachen Gebieten.

Zu ihren Aufgaben gehören:
  • Gestaltung lokaler und regionaler Bibliotheksverbünde
  • Vernetzung der Online-Angebote der öffentlichen Bibliotheken untereinander und mit den IT-gestützten Dienstleistungen der wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur koordinierten Förderung von Bibliotheken über die Kulturräume, Bibliothekserhaltung und -entwicklung in den Kommunen, Zusammenarbeit der öffentlichen Bibliotheken mit Schulen und anderen Einrichtungen zur Förderung der Lese- und Medienkompetenz
  • Koordinierung der fachbezogenen zielgruppenorientierten Fortbildung
  • Vermittlung von Ergänzungsbeständen
  • verantwortliche Bearbeitung der Deutschen Bibliotheksstatistik für den Bereich öffentliche Bibliotheken des Freistaates Sachsen