Projekte

[09.04.2018]

Total digital!: Lesen und erzählen mit digitalen Medien

Projekt des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv) im Rahmen der zweiten Förderphase von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (2018-2022)
Mit diesem Programm knüpft der dbv an sein erfolgreiches Vorgänger-Projekt »Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien« an.
Kinder und Jugendliche, sollen wieder für das Lesen, Erzählen und Darstellen mit digitalen Medien begeistert werden. Gefragt sind kreative Ideen, die mit Hilfe von Videos, Filme, Fotostories, Hörspiele oder andere digitale Medienformate umgesetzt werden. Auch die Nachnutzung von bestehenden »Lesen macht stark«-Konzepten ist möglich.

Um die außerschulische kulturelle Bildungsarbeit auf lokaler Ebene zu stärken, werden alle Maßnahmen im Verbund von mindestens drei Institutionen umgesetzt, die unterschiedliche Kompetenzen und Expertise einbringen. Gemeinsam bilden sie ein lokales Bündnis für Bildung.
 
Im Rahmen des Projektes werden Sachkosten und Aufwandsentschädigungen nach Richtlinien gefördert, ebenso die technische Ausstattung. Weitere Drittmittel sind nicht erforderlich.
 
Geplant sind zwei Ausschreibungen pro Jahr. Die nächste Ausschreibung erfolgt vom 01. April bis zum 31. Mai 2018.
 
Alle Projektinformationen und Antragsunterlagen finden Sie auf der Web-Site des dbv.
 
Die Antragstellung erfolgt ausschließlich über die Förderdatenbank des BMBF.