Aktuelles

[24.07.2020]

Neustart Kultur: Förderprogramm zur Wiederaufnahme literarischer Veranstaltungen

Der Deutsche Literaturfonds hat ein Strukturförderungsprogramm zur Wiederaufnahme literarischer Veranstaltungen ins Leben gerufen. Das Programm richtet sich an Institutionen, die erfahrungsgemäß Autor*innen und Publikum zusammenbringen – so auch an Bibliotheken, besonders auch im ländlichen Raum.
Die Veranstalter planen die Vorhaben entsprechend den Hygiene- und Abstandsregelungen, Anträge können ab dem 31. Juli 2020 gestellt werden.
Bei einer Absage von Präsenzveranstaltungen aufgrund einer Verschlechterung der Pandemiesituation werden Ausfallhonorare gezahlt, auch digitale Formate sind unter diesen Umständen möglich.
Der Literaturfonds beendet dieses Projekt, sobald die bewilligten Sondermittel ausgeschöpft sind, spätestens zum 31.12.2021.
 
Link zu detaillierten Informationen und Hinweisen zur Antragsstellung