Fortbildung

[31.12.2018]

13.03.2019
Datenschutz in Öffentlichen Bibliotheken

Öffentliche Bibliotheken speichern und verarbeiten im Rahmen ihrer Arbeitsaufgaben persönliche Daten im Bibliothekssystem. Sie versenden E-Mails, informieren auf ihren Homepages über Aktivitäten, neue Medien etc. und sind in Social-Media-Kanälen aktiv. Leseförderung und Veranstaltungstätigkeit für und mit Kindern zählen zu den Kernaufgaben. Das alles sind sensible Bereiche.
Die Fortbildung zielt darauf, Bibliotheksmitarbeitern Sicherheit bei der Umsetzung der DS-GVO zu geben.
 
Referent:
Armin Talke, Vorsitzender der dbv-Rechtskommission
Fachreferent für Rechtsfragen der Benutzung und Fachreferent für Politikwissenschaft an der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
 
Dauer:           
10.00 – 14.00 Uhr

Ort:               
Haus des Buches Leipzig
Gerichtsweg 28
04103 Leipzig

Anmeldung:  
bis 4.03.2019