Blickpunkt Bibliotheken

[16.04.2018]

150 Jahre Stadtbibliothek Werdau

Festwoche vom 28. Mai - 2. Juni 2018
Buch ComputerVom 28. Mai 2. Juni 2018 feiert die Stadtbibliothek Werdau mit einer Festwoche ihr 150-jähriges Bestehen. Das abwechslungsreiche Programm reicht von Ausstellungen über Workshops für Kinder- und Jugendliche bis zu Lesungen und einer feierlichen Festveranstaltung.
 
1868 wurde im Vorzimmer des damaligen Direktors der Gerhart-Hauptmann-Schule der Grundstein für eine Bibliothek gelegt. Sie sollte allen Bürgern der Stadt mehr Bildung ermöglichen. Der Bestand umfasste damals 107 Bücher. Heute, 150 Jahre später, ist er auf ca. 40.000 Medien gewachsen, die von mehr als 13.500 Besuchern genutzt werden.
Was vor Ort nicht verfügbar ist, kann über Fernleihe beschafft werden. Virtuelle Bestände stehen allen angemeldeten Benutzern rund um die Uhr zur Verfügung. Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsangebot lockt zusätzlich Besucher in die Bibliothek.
 
Auch die Räume haben sich geändert. Nach 17 Umzügen ist die Bibliothek am heutigen Standort in der Holzstraße angekommen.