Fachinformationen

[17.12.2018]

Statistik

Im Rahmen der Deutschen Bibliotheksstatistik (DBS) übernimmt die Landesfachstelle für Bibliotheken die Online-Eingabe der Daten für die ca. 325 nebenamtlich gleiteten öffentlichen Bibliotheken (ÖB/N) sowie für hauptamtlich geleitete öffentliche Bibliotheken (ÖB/H), die das nicht selbst tun können.
Für die erfassten Daten der ÖB/H erfolgt eine Plausibilitätsprüfung sowie ggf. eine Vervollständigung und Korrektur der Daten.
Die DBS-Adressdatei wird von der Landesfachstelle gepflegt und fortlaufend aktualisiert.
 
Die Landesfachstelle für Bibliotheken erstellt jährlich eine umfangreiche und detaillierte Bibliotheksstatistik für den Freistaat Sachsen, mit umfassender analytischer Auswertung.

Der Erfassungszeitraum zur DBS beginnt immer am 02. Januar eines Jahres. Für Öffentliche Bibliotheken endet die Eingabefrist am 15.02. um 24 Uhr. Danach ist keine Dateneingabe über den DBS-Zugang der Bibliothek mehr möglich. Spätere Eingaben können danach noch für einen begrenzten Zeitraum von der Fachstelle vorgenommen werden.

2016 ÖB/H nach Kreisfreien Stadten und Landkreisen
 
2015 ÖB/H nach Kreisfreien Städten und Landkreisen
 
2014 ÖB/H nach Kreisfreien Städten und Landkreisen
 
2013 ÖB/H nach Kreisfreien Städten und Landkreisen
 
2012 ÖB/H nach Kreisfreien Städten und Landkreisen