Staatsstraßen

[11.01.2018] [C32-0522/681/10]

Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren

Bauvorhaben „S 204 Ausbau in Auerswalde, 3. BA NK 5043003, Stat. 4, 100 bis NK 5043003, Stat. 1,990“

- Anhörungsverfahren -

1.  Der Erörterungstermin findet am 6. Februar 2018 ab 09:00 Uhr in der Landesdirektion Sachsen, Dienststelle Chemnitz, Altchemnitzer Straße 41, 09120 Chemnitz im Raum 116 statt.

2.  Der Erörterungstermin ist nicht öffentlich.

3.  Im Termin werden die rechtzeitig erhobenen Einwendungen und Stellungnahmen erörtert. Die Teilnahme am Termin ist jedermann, dessen Belange durch das Bauvorhaben berührt werden, freigestellt. Die Vertretung durch einen Bevollmächtigten ist möglich. Dieser hat seine Bevollmächtigung durch eine schriftliche Vollmacht nachzuweisen und diese zu den Akten der Anhörungsbehörde zu geben. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Ausbleiben eines Beteiligten auch ohne ihn verhandelt werden kann, dass verspätete Einwendungen sowie Stellungnahmen ausgeschlossen sind und dass das Anhörungsverfahren mit Schluss der Verhandlung beendet ist.

Sofern eine Teilnahme am Erörterungstermin nicht erfolgt, gelten die erhobenen Einwendungen und Stellungnahmen als aufrecht erhalten und werden im weiteren Verfahren entsprechend berücksichtigt.

4.  Durch die Teilnahme am Erörterungstermin oder durch Vertreterbestellung entstehende Kosten werden nicht erstattet.