Autobahnen

[08.01.2018] [C32-0522/186/15 ]

Planfeststellung für das Vorhaben

„BAB A 14 Dresden – Magdeburg, Ersatzneubau der Streckenfernmeldekabelanlage, Teilabschnitt 2, Station km 21,6 bis km 33,7 (AS Döbeln-Nord bis AS Leisnig)“

- Auslegung des Planfeststellungsbeschlusses -
Der Planfeststellungsbeschluss der Landesdirektion Sachsen vom 23. November 2017 -Geschäftszeichen: C32-0522/186/15 -, der das genannte Bauvorhaben betrifft, liegt (einschließlich Rechtsbehelfsbelehrung) mit einer Ausfertigung des festgestellten Planes in der Zeit vom 8. Januar 2018 bis einschließlich 22. Januar 2018

in der Stadtverwaltung Leisnig, Bürgerbüro im Erdgeschoss des Rathauses, Markt 1 in 04703 Leisnig, während der Dienststunden
Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
 
in der Gemeindeverwaltung Großweitzschen, Bauamt, Untere Str. 4 in 04720 Großweitzschen, während der Dienststunden 
Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

zu jedermanns Einsicht aus.

Der Planfeststellungsbeschluss wird den Beteiligten, über deren Einwendungen entschieden worden ist, zugestellt.

Mit Ende der Auslegungsfrist gilt der Beschluss den übrigen Betroffenen gegenüber als zugestellt, § 1 Satz 1 des Gesetzes zur Regelung des Verwaltungsverfahrens- und des Verwaltungszustellungsrechts für den Freistaat Sachsen (SächsVwVfZG).

Soweit eine Einsichtnahme in den Planfeststellungsbeschluss auf dieser Internetseite erfolgt, wird darauf hingewiesen, dass gemäß § 27a Abs. 1 Satz 4 Verwaltungsverfahrensgesetz - VwVfG - der Inhalt der zur Einsicht ausgelegten Unterlagen maßgeblich ist.