Gewerberecht

[16.02.2017]

Bekanntmachung der Landesdirektion Sachsen über die öffentliche Bestellung eines bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegers

Gemäß § 10 Abs. 2 des Gesetzes über das Berufsrecht und die Versorgung im Schornsteinfegerhandwerk (Schornsteinfeger-Handwerksgesetz – SchfHwG) in der derzeit geltenden Fassung gibt die Landesdirektion Sachsen nachfolgende Bestellung als bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger bekannt:

Mit Wirkung vom 1. März 2017 wurde Herr Schornsteinfegermeister Michael Siebert als Nachfolger für den bisherigen Kehrbezirksinhaber Klaus Ohme zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk 14 5 26-28 Ostritz bestellt.

Der Kehr­be­zirk 14 6 26-28 Ostritz umfasst: die kompletten Orte: 02788 Ditteldorf, 027 48 Dittersbach, 02788 Drausendorf, 027 4 7 Großhennersdorf, 02788 Hischfelde, 02899 Ostritz,
02788 Rosentahl, 02788 Schlegel, 02788 Wittgendorf;
sowie folgende komplette Straßenzüge
in 02747 Hernhut:  Oderwitzer Straße, Schwanstraße, Zum Bleichteich;
In 02747 Ruppersdorf: Am Hang, Großhennersdorfer Straße, Zum Kleingarten.

Die Bestellung zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger ist gemäß § 10 Abs. 1 Satz 1 SchfHwG auf sieben Jahre befristet und endet daher mit Ablauf des 29. Februar 2024.

Der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger Michael Siebert ist erreichbar unter 
 Mobil:0174/2116089,
E-Mail: micha.sf08@web.de.

Leipzig, den 15. Februar 2017

Landesdirektion Sachsen

gez. Ulrike Czok
Sachbearbeiterin