Eisenbahnen

[01.03.2021] [32-0522/434]

Planfeststellung für das Investitionsvorhaben

"Neubau eines KV-Terminals im Hafen Riesa, Alter Hafen"
- 2. Tektur -

Auslegung der Planunterlagen
Die Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH hat für das o. g. Bauvorhaben die Durchführung des Planfeststellungsverfahrens beantragt. Die 1. Tektur, die im Zeitraum vom 15. August 2018 bis 14. September 2018 ausgelegen hat, wurde geändert. Für das Vorhaben, für das vor dem 16. Mai 2017 ein Verfahren zur Unterrichtung über voraussichtlich beizubringende Unterlagen eingeleitet wurde, besteht eine Verpflichtung zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung gemäß § 3a des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung in der Fassung vom 5. Mai 2017 (UVPG a. F.).
Anlass, Zweck und Art der 2. Planänderung ergeben sich aus dem Erläuterungsbericht und den sonstigen Planunterlagen. Die Änderungen wurden im Wesentlichen notwendig wegen
-    Fortschreibung der Umschlagmengen für das KV-Terminal
-    Fortschreibung des Variantenvergleichs
-    ergänzende Planungen zum Retentionsraumausgleich
-    Fortschreibungen des Hochwassermaßnahmenplans, der
     Umweltverträglichkeitsuntersuchung, des  Gutachtens zum
     Zauneidechsenvorkommen, des Schalltechnischen Gutachtens,
     des  Fachbeitrags Wasserrahmenrichtlinie,
     der wasserrechtlichen Anträge
-    Ergänzung Gutachten Vorkommens-Potenzial
     Nachtkerzenschwärmen
-    Ergänzung der Planung durch eine Abrissmaßnahme im
     Planungsraum
 
Die 2. Planänderung bewirkt Änderungen bei den Betroffenheiten bei der Grundstücksinanspruchnahme.
Die 2. Planänderung betrifft insbesondere folgende Unterlagen:
  • Erläuterungsbericht
  • Umweltverträglichkeitsstudie
  • Grunderwerbsverzeichnis und Grunderwerbsplan GE-1 und GE-2, Nutzungsvereinbarung – Ersatzhabitat Zauneidechse
  • Hydraulische Untersuchung zur Auswirkung des Vorhabens auf das festgesetzte Überschwemmungsgebiet der Elbe und zum Einfluss auf das Hochwasserabschlussgeschehen im Untersuchungsgebiet (Wasserspiegelberechnung)
  • Hochwassermaßnahmenplan, Vereinbarung – Mobile HWS-Anlage 111
  • Abschätzung Vorkommenpotenzial Nachtkerzenschwärmer
  • Fortschreibung Erfassung Zauneidechse
  • Überarbeitung der Ansätze und Berechnungen des schalltechnischen Gutachtens zum „Neubau eines KV-Terminals im Hafen Riesa, Alter Hafen“ unter Berücksichtigung der Einwendungen und Fragen aus dem Erörterungstermin vom 27.09.2016 sowie vom 20. und 21.03.2019
  • Antrag auf Wasserrechtliche Genehmigung nach § 8 WHG
  • Antrag auf Wasserrechtliche Genehmigung nach § 26 SächsWG
  • Anzeige gemäß § 55 Abs. 2 SächsWG
  • Fachbeitrag zur Vereinbarkeit des Vorhabens mit den Anforderungen der EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) – Chemische Detailuntersuchungen Oberflächenwasserkörper Döllnitz-3 (DESN_53736-3)
  • Abbruch- sowie Abfallverwertungs-/Entsorgungskonzept mit „im vereinfachten Genehmigungsverfahren nach § 63 SächsBO vom 28.05.2004 geprüfte Zeichnungen GP 01 bis 08 und TR 01 bis 07“
 
Diese Bekanntmachung und die geänderten Planunterlagen werden auf der Internetseite der Landesdirektion Sachsen unter http://www.lds.sachsen.de/bekanntmachungen, Rubrik - Infrastruktur – Eisenbahnen – veröffentlicht (§ 3 Abs. 1 des Gesetzes zur Sicherstellung ordnungsgemäßer Planungs- und Genehmigungsverfahren während der COVID-19-Pandemie [PlanSiG]). Der Inhalt dieser Bekanntmachung und der nach § 19 Abs. 2 UVPG auszulegenden geänderten Planunterlagen ist zusätzlich über das zentrale Internetportal https://www.uvp-verbund.de zugänglich.
Die Änderungen in den Planunterlagen sind mit der Farbe „rot“ kenntlich gemacht.
Aufgrund einer notwendigen Berichtigung bei den auf der Internetseite der Landesdirektion Sachsen zugänglich gemachten Planunterlagen, hier die Ergänzung eines Inhaltsverzeichnisses, der jeweiligen Erläuterungsblätter zum Register 2 des Ordners 4, zu den Registern 1 bis 3 des Ordners 6, zum Register 1 des Ordners 7 und zum Register 1 des Ordners 8 sowie die Aufnahme des Registers 2 „Hochwassermaßnahmeplan“ unter Ordner 4 und der Stellungnahme des LfULG vom 24. Mai 2019 unter Register 2 des Ordners 6 der Planunterlagen, wird die Auslegung der 2. Tektur für das o. g. Bauvorhaben wie folgt verlängert:
Als zusätzliches Informationsangebot gem. § 3 Abs. 2 PlanSiG liegen der Plan (Zeichnungen und Erläuterungen im dargestellten Umfang) neben der Bekanntmachung auf der Internetseite der Landesdirektion Sachsen in der Zeit
 
vom 1. März 2021 bis einschließlich 17. Mai 2021
 
in der Großen Kreisstadt Riesa, Stadtarchiv Riesa, Goethestraße 66, 01589
Riesa, Beratungsraum, während der Dienststunden:                   
 
Montag:          09.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 15.30 Uhr
Dienstag:        09.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 15.30 Uhr
Mittwoch:        09.00 Uhr – 12.00 Uhr
Donnerstag:    09.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 18.00 Uhr
Freitag:           09.00 Uhr – 12.00 Uhr
 
zur allgemeinen Einsichtnahme aus.
 
Eine Einsichtnahme in die Planunterlagen erfolgt nach telefonischer Terminabsprache. Besucher werden gebeten, telefonisch unter 03525 / 634000 einen Termin abzustimmen. Bei Betreten des Gebäudes ist eine Mund- und Nasenschutzbedeckung zu tragen.
 
1.   
Jeder kann bis spätestens einen Monat nach Ablauf der Auslegungsfrist, das ist bis zum 17. Juni 2021, bei der Landesdirektion Sachsen, 09105 Chemnitz (Postfachanschrift), bei der Landesdirektion Sachsen, Dienststelle Dresden, Stauffenbergallee 2, 01099 Dresden oder bei der oben genannten Stadtverwaltung Einwendungen gegen den Plan schriftlich oder zur Niederschrift erheben bzw. sich äußern. Einwendungen können auch elektronisch, aber nur mit einer qualifizierten elektronischen Signatur unter der E-Mail-Adresse post@lds.sachsen.de erhoben werden. Einwendungen, die nur elektronisch übermittelt            werden (z. B. „einfache“ E-Mail ohne qualifizierte Signatur), sind grundsätzlich unwirksam. Die Einwendung muss den geltend gemachten Belang und das Maß seiner Beeinträchtigung erkennen lassen. 
Nach Ablauf dieser Frist sind Einwendungen im Planfeststellungsverfahren ausgeschlossen (§ 73 Absatz 4 Satz 3 VwVfG in Verbindung mit § 1 Satz 1 des Gesetzes zur Regelung des Verwaltungsverfahrens- und des Verwaltungszustellungsgesetzes für den Freistaat Sachsen [SächsVwVfZG] und § 7 Absatz 4 des Gesetzes über ergänzende Vorschriften zu Rechtsbehelfen in Umweltangelegenheiten nach der EG-Richtlinie 2003/35/EG [UmwRG]). Der Einwendungsausschluss beschränkt sich auf das Verwaltungsverfahren. Bei Einwendungen, die von mehr als 50 Personen auf Unterschriftslisten unterzeichnet oder in Form vervielfältigter gleichlautender Texte eingereicht werden (gleichförmige Eingaben), ist auf jeder mit einer Unterschrift versehenen Seite ein Unterzeichner mit Namen, Beruf und Anschrift als Vertreter der übrigen Unterzeichner zu bezeichnen. Anderenfalls können diese Einwendungen unberücksichtigt bleiben. Es wird darauf hingewiesen, dass keine Eingangsbestätigung erfolgt. 
2.   
Diese ortsübliche Bekanntmachung dient auch der Benachrichtigung der Vereinigungen nach § 18a AEG in Verbindung mit § 73 Abs. 4 Satz 5 VwVfG.
 
3.    Die Anhörungsbehörde kann auf eine Erörterung der rechtzeitig erhobenen Stellungnahmen und Einwendungen verzichten (§ 18a Nr. 1 Satz 1 AEG). 
Findet ein Erörterungstermin statt, wird er ortsüblich bekannt gemacht werden. Ferner werden diejenigen, die rechtzeitig Einwendungen erhoben, Äußerungen vorgebracht oder Stellungnahmen abgegeben haben, von dem Termin gesondert benachrichtigt. Bei gleichförmigen Einwendungen gilt diese Regelung für den Vertreter (§ 17 VwVfG). 
Sind mehr als 50 Benachrichtigungen vorzunehmen, so können sie durch öffentliche Bekanntmachung ersetzt werden.
Die Vertretung durch einen Bevollmächtigten ist möglich. Die Bevollmächtigung ist durch eine schriftliche Vollmacht nachzuweisen, die zu den Akten der Anhörungsbehörde zu geben ist. Bei Ausbleiben eines Beteiligten in dem Erörterungstermin kann auch ohne ihn verhandelt werden. Das Anhörungsverfahren ist mit Abschluss des Erörterungstermins beendet.
Der Erörterungstermin ist nicht öffentlich. 
4.   
Durch Einsichtnahme in die Planunterlagen, Erhebung von Einwendungen und Stellungnahmen, Teilnahme am Erörterungstermin oder Vertreterbestellung entstehende Kosten werden nicht erstattet. 
5.   
Entschädigungsansprüche, soweit über sie nicht in der Planfeststellung dem Grunde nach zu entscheiden ist, werden nicht in dem Erörterungstermin, sondern in einem gesonderten Entschädigungsverfahren behandelt. 
6.   
Über die Äußerungen, Einwendungen und Stellungnahmen wird nach Abschluss des Anhörungsverfahrens durch die Planfeststellungsbehörde entschieden. Die Zustellung der Entscheidung (Planfeststellungsbeschluss) an die Einwender und diejenigen, die eine Stellungnahme abgegeben haben, kann durch öffentliche Bekanntmachung ersetzt werden, wenn mehr als 50 Zustellungen vorzunehmen sind. 
7.   
Vom Beginn der Auslegung des Planes tritt die Veränderungssperre nach § 19 Abs. 1 AEG auf den vom Plan betroffenen Flächen in Kraft. Darüber hinaus steht ab diesem Zeitpunkt dem Träger des Vorhabens ein Vorkaufsrecht an den vom Plan betroffenen Flächen zu (§ 19 Abs. 3 AEG).
8.   
Die Einsichtnahme in die ausgelegten Unterlagen stellt nach der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung einen triftigen Grund zum Verlassen der Unterkunft dar.
 
Bei der Abgabe von Stellungnahmen und Äußerungen oder der Erhebung von Einwendungen seitens der Beteiligten werden zum Zwecke der Durchführung dieses Planfeststellungsverfahrens Daten erhoben. Diese Daten werden von der Landesdirektion Sachsen in Erfüllung ihrer Aufgaben gemäß den geltenden Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet.
Die entsprechenden datenschutzrechtlichen Informationen nach Art. 13 Abs. 1 und 2 sowie Art. 14 Abs. 1 und 2 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind unter https://www.lds.sachsen.de/Datenschutz einsehbar.
 
Dresden, den 9. April 2021 
 
gez. Holger Keune,
Referatsleiter Planfeststellung
im Auftrag der Landesdirektion Sachsen
 
 
 

Unterlagen

[113 Datensätze]

Ordner 1

[9.2.2021]
(pdf-Datei; 5,52 MB)
 
[3.3.2021]
(zip-Datei; 5,28 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 1 Liegenschaftsauszug
(zip-Datei; 29,39 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 2 Grundbuchauszüge
(zip-Datei; 11,5 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 3 Niederschrift Scoping
(pdf-Datei; 2,33 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 4 Erklärung Nothafen
(pdf-Datei; 0,25 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 5 Referat 43 LDS
(zip-Datei; 0,36 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 5 Referat 43 LDS
(zip-Datei; 0,36 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 6 Referat 45 LDS
(zip-Datei; 0,24 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 7 Referat 46 LDS
(zip-Datei; 0,31 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 8 LA f. Archäologie
(zip-Datei; 0,35 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 9 WSA Dresden
(zip-Datei; 0,29 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 10 Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung
(zip-Datei; 1,02 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 11 DB Immobilien
(zip-Datei; 0,51 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 12 LRA Meißen
(zip-Datei; 6,73 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 13 NABU
(zip-Datei; 0,32 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 14 Regionaler Planungsverband
(zip-Datei; 0,44 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 15 Sächs. Landesamt f. Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
(zip-Datei; 0,67 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 16 Landesjagdverband
(zip-Datei; 0,52 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 17 LTV
(zip-Datei; 1,36 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 18 Stadt Riesa
(zip-Datei; 7,2 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 19 BUND
(pdf-Datei; 83 KB)
 
[3.3.2021]
Anhang 20 Baugenehmigung Hallen
(zip-Datei; 1,34 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 21 Umschlagprognosen
(pdf-Datei; 1,57 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 22 Präsentation Erörterung
(pdf-Datei; 3,7 MB)
 
[3.3.2021]
Anhang 23 Baugenehmigung Düngerumschlaganlage
(zip-Datei; 3,12 MB)

Ordner 2

[9.2.2021]
1 Standortvarianten
(pdf-Datei; 2,32 MB)
 
[9.2.2021]
2.1-1 Tektur zur Übersichtskarte
(pdf-Datei; 3,27 MB)
 
[9.2.2021]
2.2-1 Tektur zum Auszug der Liegenschaftskarte
(pdf-Datei; 1,36 MB)
 
[9.2.2021]
2.3-1 Tektur zum Übersichtslageplan
(pdf-Datei; 4,41 MB)
 
[9.2.2021]
2.4-1 Tektur zum Flächeneinzugsgebietsplan Prognosezustand
(pdf-Datei; 3,56 MB)
 
[9.2.2021]
2.5.1-1 Tektur zum Lageplan 1
(pdf-Datei; 1,19 MB)
 
[9.2.2021]
2.5.1-2 Tektur zum Lageplan 1 Schleppkurven
(pdf-Datei; 1,28 MB)
 
[9.2.2021]
2.5.2-1 Tektur zum Lageplan 2
(pdf-Datei; 1,46 MB)
 
[9.2.2021]
2.5.2-2 Tektur zum Lageplan 2 Schleppkurven
(pdf-Datei; 1,48 MB)
 
[9.2.2021]
2.5.3-1 Tektur zum Lageplan 3
(pdf-Datei; 1,42 MB)
 
[9.2.2021]
2.5.4-1 Tektur zum Lageplan 4
(pdf-Datei; 0,99 MB)
 
[9.2.2021]
2.6 Schnitt A-A mit Parkplatz
(pdf-Datei; 0,37 MB)
 
[9.2.2021]
2.7-1 Tektur zu Schnitt B-B mit Hafenbrücke
(pdf-Datei; 0,33 MB)
 
[9.2.2021]
2.8-1 Tektur zu Schnitt C-C mit Auslaufbauwerk
(pdf-Datei; 0,63 MB)
 
[9.2.2021]
2.9-1 Tektur zu Schnitt D-D Lärmschutz
(pdf-Datei; 0,61 MB)
 
[9.2.2021]
2.10 Schnitt E-E Kanalquerung
(pdf-Datei; 0,22 MB)
 
[9.2.2021]
2.11 Detailplan Lamellenklärer
(pdf-Datei; 0,29 MB)
 
[9.2.2021]
2.12-1 Tektur zum Detailplan Auslaufbauwerk
(pdf-Datei; 0,53 MB)
 
[9.2.2021]
2.13 Detailplan Schieberbauwerk S002
(pdf-Datei; 0,54 MB)
 
[9.2.2021]
2.14-1 Beschildungs- und Markierungsplan (Terminalein-/-ausfahrten)
(pdf-Datei; 1,14 MB)
 
[9.2.2021]
2.14-2 Beschilderungs- und Markierungsplan (Feuerwehrzufahrt)
(pdf-Datei; 1,25 MB)
 
[9.2.2021]
101d Gleisplanung Lageplan 1
(pdf-Datei; 0,34 MB)
 
[9.2.2021]
102e Gleisplanung Lageplan 2
(pdf-Datei; 1,07 MB)
 
[9.2.2021]
103a Gleisplanung Regelquerschnitt 1
(pdf-Datei; 0,53 MB)
 
[9.2.2021]
104a Gleisplanung Regelquerschnitt 2
(pdf-Datei; 0,26 MB)
 
[9.2.2021]
110a Gleisplanung Regelquerschnitt 4
(pdf-Datei; 0,28 MB)
 
[9.2.2021]
150 Gate-Gebäude, Grundriss, Ansichten und Schnitt
(pdf-Datei; 0,36 MB)
 
[9.2.2021]
151 Gebäude Bremsprobeanlage
(pdf-Datei; 0,17 MB)
 
[9.2.2021]
160-1 Tektur zum Baustelleneinrichtungsplan
(pdf-Datei; 2,19 MB)
 
[9.2.2021]
400-1 Tektur zum Lageplan Elektro-Gesamtübersicht
(pdf-Datei; 2,18 MB)
 
[9.2.2021]
401-1 Tektur zum Lageplan Elektro - Teil 1
(pdf-Datei; 1,64 MB)
 
[9.2.2021]
402-1 Tektur zum Lageplan Elektro - Teil 2
(pdf-Datei; 1,84 MB)
 
[9.2.2021]
405 Grundriss Mittelspannungsgebäude
(pdf-Datei; 0,35 MB)
 
[9.2.2021]
117-RIE-1-1 Tektur zum Übersichtsplan (1) Medien Bestand (Lage und Höhe)
(pdf-Datei; 7,32 MB)
 
[9.2.2021]
117-RIE-2-1 Tektur zum Übersichtsplan (2) Medien Bestand (Lage und Höhe)
(pdf-Datei; 7,34 MB)
 
[3.3.2021]
Erläuterungsblatt
(pdf-Datei; 1,76 MB)

Ordner 3

[9.2.2021]
Umweltverträglichkeitsstudie
(zip-Datei; 18,58 MB)
 
[3.3.2021]
Umweltverträglichkeitsstudie (Büro Rogan 27.05.2015)
(zip-Datei; 22,09 MB)
 
[3.3.2021]
Nutzungsvereinbarung Ersatzhabitat Zauneidechse
(zip-Datei; 23,07 MB)
 
[9.2.2021]
Grunderwerb
(zip-Datei; 0,72 MB)
 
[9.2.2021]
Ersatzhabitat Zauneidechse
(zip-Datei; 23,07 MB)
 
[9.2.2021]
Landschaftspflegerischer Begleitplan
(zip-Datei; 14,28 MB)
 
[3.3.2021]
Landschaftspflegerischer Fachbeitrag, Eingriffs-/Ausgleichsplan (Büro Rogan 27.05.2015)
(zip-Datei; 2,78 MB)
 
[9.2.2021]
FFH-Gebiete
(zip-Datei; 6,81 MB)

Ordner 4

[9.2.2021]
Register 1 - Teil 3
(zip-Datei; 37,44 MB)
 
[9.2.2021]
Register 1 - Teil 1
(zip-Datei; 36,22 MB)
 
[9.2.2021]
Register 1 - Teil 2
(zip-Datei; 69,85 MB)
 
[9.2.2021]
Register 1 - Teil 2, Anlage 5 Liegenschaftsauszug
(zip-Datei; 29,39 MB)
 
[9.2.2021]
Register 1 - Teil 2, Anlage 8 Fotodokumentation
(pdf-Datei; 60,72 MB)
 
[15.4.2021]
Erklärung Plan
(pdf-Datei; 0,2 MB)
 
[29.3.2021]
Hochwassermaßnahmeplan
(zip-Datei; 27,17 MB)
 
[12.4.2021]
Erläuterungsblatt
(pdf-Datei; 0,22 MB)

Ordner 5

[9.2.2021]
Register 1 - 3 Verifizierung/Fachliche Untersetzung, Abschätzung Vorkommenpotential Nachtkerzenschwärmer Erfassungen Zauneidechse
(zip-Datei; 33,05 MB)
 
[9.2.2021]
Register 4 Fachbeitrag Artenschutz
(zip-Datei; 26,95 MB)

Ordner 6

[10.2.2021]
Abbruch- und Entsorgungskonzept für drei Gebäude (Werkstatt, Schuppen, Trafo)
(pdf-Datei; 16,1 MB)
 
[12.4.2021]
Erläuterungsblatt
(pdf-Datei; 0,11 MB)
 
[12.4.2021]
Erläuterungsblatt
(pdf-Datei; 0,2 MB)
 
[10.2.2021]
Bodenergänzungsgutachten
(pdf-Datei; 13 MB)
 
[10.2.2021]
Gutachten v. 24.10.2014
(pdf-Datei; 55,43 MB)
 
[10.2.2021]
Anlagen zum Gutachten v. 24.10.2014
(zip-Datei; 16,99 MB)
 
[10.2.2021]
Konzeption zum Erhalt, Rück- bzw. Neubau von Grundwassermessstellen
(zip-Datei; 16,27 MB)
 
[12.4.2021]
Erläuterungsblatt
(pdf-Datei; 0,11 MB)
 
[13.4.2021]
Schreiben des LfULG vom 24. Mai 2019 (Ergebnisse Erörterung)
(pdf-Datei; 0,52 MB)

Ordner 7

[10.2.2021]
Schalltechnisches Gutachten Tektur
(pdf-Datei; 13,92 MB)
 
[10.2.2021]
Schallgutachten komplett
(pdf-Datei; 9,13 MB)
 
[10.2.2021]
Anlagen zum Schallgutachten
(zip-Datei; 46,41 MB)
 
[12.4.2021]
Erläuterungsblatt
(pdf-Datei; 0,32 MB)
 
[10.2.2021]
Erschütterungstechnische Untersuchung
(zip-Datei; 7,74 MB)
 
[10.2.2021]
Lichtimmissions-Untersuchung
(zip-Datei; 32,85 MB)

Ordner 8

[10.2.2021]
Verkehrsplanerisches Gutachten Tektur
(zip-Datei; 4,23 MB)
 
[10.2.2021]
Gutachten v. 2014
(zip-Datei; 27,08 MB)
 
[12.4.2021]
Erläuterungsblatt
(pdf-Datei; 0,18 MB)
 
[15.4.2021]
Erläuterungsblatt
(pdf-Datei; 0,11 MB)
 
[10.2.2021]
Brandschutzkonzept
(zip-Datei; 25 MB)

Ordner 9

[10.2.2021]
Bauwerksverzeichnis
(zip-Datei; 0,33 MB)
 
[10.2.2021]
Antrag Wasserrechtliche Erlaubnis nach § 8 WHG Tektur
(zip-Datei; 0,33 MB)
 
[10.2.2021]
Antrag auf Wasserrechtliche Genehmigung nach § 26 SächsWG Tektur
(pdf-Datei; 0,23 MB)
 
[10.2.2021]
Anzeige gemäß § 55 Abs. 2 SächsWG Tektur
(pdf-Datei; 0,39 MB)
 
[10.2.2021]
Hydraulische Nachweise Tektur
(zip-Datei; 9,87 MB)
 
[10.2.2021]
Fachbeitrag Wasserrahmenrichtlinie
(zip-Datei; 10,86 MB)
 
[10.2.2021]
Schalltechnische Untersuchung zu den Baulärmimmissionen in der Nachbarschaft
(zip-Datei; 20,62 MB)
 
[10.2.2021]
Luftschadstoffuntersuchung im öffentlichen Straßenram bei Berücksichtigung des vorhabenbedingten Kfz-Verkehrs
(pdf-Datei; 1,12 MB)
 
[10.2.2021]
Abbruch- sowie Abfallverwertungs-/Entsorgungskonzept
(pdf-Datei; 7,86 MB)
 
[10.2.2021]
Anlagen
(zip-Datei; 7,36 MB)
 
[10.2.2021]
Kostenschätzung
(zip-Datei; 1,33 MB)
 
[10.2.2021]
Geprüfte Zeichnungen
(zip-Datei; 34,25 MB)