Kommunalwesen

[24.11.2020] [20-2244/27/3]

Bekanntmachung der Landesdirektion Sachsen zur Änderung der Satzung der Stiftung „Diakonissenanstalt EMMAUS“

Gz.: 20-2244/27/3

Vom 3. September 2020
Mit Bescheid der Landesdirektion Sachsen vom 27. Oktober 2020 wurde die vom Kuratorium der Diakonissenanstalt EMMAUS am 4. Dezember 2018 beschlossene Änderung des § 1 Abs. 3 der Satzung der Diakonissenanstalt EMMAUS, durch die der Zweck der Stiftung um die Förderung des Wohlfahrtswesens erweitert wird, genehmigt. Mit der Änderung legt die Satzung den Zweck der Stiftung wie folgt fest:
 
Die Diakonissenanstalt EMMAUS will als Werk christlichen Glaubens in ihren unterschiedlichen Arbeitsgebieten mit ihren Dienstgemeinschaften und Dienstgruppen Menschen helfen. Mit ihrem Dienst beteiligt sie sich an der Diakonie der christlichen Kirche. Ihre Tätigkeit gründet sich auf Gottes Wort und Sakrament. Die Zwecke der Stiftung bestehen in der Förderung:
- mildtätiger Zwecke durch die Betreuung Pflegebedürftiger, sozial schwacher und hilfsbedürftiger Personen
- der öffentlichen Gesundheitspflege
- des Wohlfahrtswesens
- der Bildung
- der Jugend- und Altenhilfe und
- der Religion.
 
Dresden, den 3. September 2020
 
Landesdirektion Sachsen
Koller
Abteilungsleiter