Gewerberecht

[02.04.2020]

Bekanntmachung der Landesdirektion Sachsen über die Anordnung der kommissarischen Verwaltung für den Kehrbezirk 14 6 25-18 Wilthen

Kehrbezirk 14 6 25-18 Wilthen
Gemäß § 10 Abs. 3 i.V.m. § 11 Abs. 4 des Gesetzes über das Berufsrecht und die Versorgung im Schornsteinfegerhandwerk (Schornsteinfeger-Handwerksgesetz – SchfHwG) in der derzeit geltenden Fassung gibt die Landesdirektion Sachsen nachfolgende Anordnung der kommissarischen Verwaltung des Kehrbezirks 14 6 25-18 Wilthen bekannt:
 
Mit Wirkung vom 1. April 2020 bis längstens 31. März 2023 wird der bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger Herr Friedrich Stoll mit der kommissarischen Verwaltung des Kehrbezirks 146 25-18 Wilthen beauftragt.

Der Kehrbezirk 14 6 25-18 Wilthen umfasst im Wesentlichen die Straßenzüge in:
  • 02681 Wilthen komplett;
  • 02681 Wilthen im Ortsteil Irgersdorf;
  • 02681 Schirgiswalde-Kirschau im Ortsteil Kirschau, im Ortsteil Kleinpostwitz, im Ortsteil Bederwitz und im Ortsteil Rodewitz;
  • 02692 Obergurig, 02692 Obergurig im Ortsteil Blumental;
  • 02692 Großepostwitz im Ortsteil Berge;
  • 02681 Schirgiswalde Kirschau Ortsteil Callenberg die Straßen Kirschauer Straße, Fabrikstraße, Rosenweg, Gartenstraße, Ringstraße, Am Hohlweg, Niedercrostauers, Birkenweg;
  • 02692 Eulowitz.

Die Anordnung der kommissarischen Verwaltung des Kehrbezirks 14 6 25-18 Wilthen ist bis zum Amtsantritt eines neuen, nach den Vorschriften des Schornsteinfeger-Handwerksgesetz (SchfHwG) bestellten Bezirksschornsteinfegers, längstens jedoch bis zum 31. März 2023 befristet.
 
Der Betriebssitz des bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegers Friedrich Stoll befindet sich:
Bautzener Straße 79
02681 Schirgiswalde-Kirschau.

Sie erreichen ihn unter:
Mobil:       0177 - 69 32 97 9
Telefon:    03592 - 54 42 16 0
Email: sf.friedrich.stoll@t-online.de
 
Leipzig, den 2. April 2020
 
Landesdirektion Sachsen

gez. Ulrike Czok
Sachbearbeiter