Raumordnung

[05.11.2018]

Regionalplan Oberes Elbtal/Osterzgebirge

Beteiligungsverfahren zum geänderten Regionalplanentwurf

Auslegung der Planunterlagen
Der Regionale Planungsverband Oberes Elbtal/Osterzgebirge führt im Rahmen der Zweiten Gesamtfortschreibung des Regionalplans für die Planungsregion in der Zeit vom
 
12. November bis zum 12. Dezember 2018

das Beteiligungsverfahren zum geänderten Regionalplanentwurf durch.

Stellungnahmen mit Hinweisen, Anregungen und Bedenken sollen insbesondere zu den vorgenommenen Änderungen des Regionalplanentwurfs erfolgen und können bis zum 12. Dezember 2018 auch wieder online abgegeben werden.

Die Landesdirektion ist eine der Auslegungsstellen, an denen der geänderte Regionalplanentwurf und weitere Unterlagen dazu in gedruckter Form ausliegen. Die Einsichtnahme kann im Raumordnungskataster der Dienststelle Dresden, Referat Raumordnung, Raum 1076, Stauffenbergallee 2, 01099 Dresden (Mo - Do in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr sowie von 13:00 bis 16:00 Uhr und Fr von 8:00 bis 14:00 Uhr) erfolgen.

Nähere Informationen zum erneuten Beteiligungsverfahren finden Sie auf den Internetseiten des Planungsverbandes Oberes Elbtal/Osterzgebirge unter dem Link www.rpv-elbtalosterz.de.