Referendarausbildung

[31.05.2016]

Ausbildung der Rechtsreferendare im öffentlichen Recht

Die Ausbildung der Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare im Freistaat Sachsen liegt in der Zuständigkeit des Oberlandesgerichts Dresden.

Die Landesdirektion Sachsen ist Stammdienststelle für die Landgerichte Leipzig, Dresden sowie Chemnitz und somit für die Ausbildung der im juristischen Vorbereitungsdienst befindlichen Rechtsreferendare im öffentlichen Recht zuständig. Neben der fachtheoretischen Ausbildung obliegt der Landesdirektion Sachsen die Zuweisung der Rechtsreferendare an die praktischen Ausbildungsstellen.

Die aktuellen Unterrichts- und Klausurpläne sind über die Internetseiten der Landgerichte Leipzig, Dresden und Chemnitz abrufbar.