Aufgaben - Abteilung 4

Referat 45 - Naturschutz, Landschaftspflege

Europäisches Schutzgebietssystem NATURA 2000
  • Erlass der sog. Grundschutzverordnungen für FFH- (Fauna-Flora-Habitat) und SPA- (Special Protected Area)-Vogelschutz-Gebiete
  • Bestätigung der Managementpläne für NATURA 2000-Gebiete
  • Erteilung des Einvernehmens für Naturschutzgebietsverordnungen der unteren Behörden , wenn diese auch dem Schutz von NATURA 2000-Gebieten dienen

Wasserrechtliche Verfahren zum Hochwasserschutz der oberen Wasserbehörde
  • Mitwirkung im Verfahren (u.a. auch bei der UVP-Vorprüfung) und Prüfung der naturschutzfachlichen und –rechtlichen Zulässigkeit von Hochwasserschutzprojekten, insbesondere der Zulässigkeit und Kompensation von Eingriffen, der Einhaltung des Arten- und Biotopschutzrechts und der Verträglichkeit mit den Erhaltungszielen von Natura 2000

Ehrenamtlicher Naturschutzdienst
  • Koordinierung
  • Bestellung von Landesnaturschutzbeauftragten

Fachaufsicht
  • über die unteren Naturschutzbehörden im Freistaat Sachsen
  • Fach­auf­sicht über die Anerkennungsbehörden zur kleingärtnerischen Gemeinnützigkeit

Ausgleich
  • von Schä­den durch Wolf, Bär und Luchs
  • Ge­wäh­rung von Gel­dent­schä­di­gun­gen bei un­ver­meid­li­chen und er­heb­li­chen, nicht an­der­wei­tig aus­gleich­ba­ren, na­tur­schutz­be­ding­ten Be­ein­träch­ti­gun­gen der wirt­schaft­li­chen Nutz­bar­keit von Grund­stü­cken, die das ver­fas­sungsrecht­lich zu­mut­ba­re Maß über­schrei­ten
  • Ko­or­di­nie­rung des Här­te­fall­- und Schadensaus­gleichs für Nut­zungs­be­schrän­kun­gen auf land-, forst- und fi­sche­rei­wirt­schaft­lich ge­nutz­ten Grund­stü­cken in­ner­halb des Frei­staa­tes Sach­sen
  • Finanzierung von Artenhilfs- und Biotopschutzmaßnahmen (FABio)
     
Schutzgebiete
  • na­tur­schutz­recht­li­che Ge­neh­mi­gungs­ver­fah­ren für die „Na­tio­nal­park­re­gi­on Säch­si­sche Schweiz“ und das „Bio­sphä­ren­re­ser­vat Ober­lau­sit­zer Hei­de- und Teich­land­schaft“