Pressemitteilungen 2011 [LDL]

[026/2011 - 11.04.2011]

Freistaat unterstützt Ausbau der Ortsdurchfahrt in Otterwisch – Ortsteil Großbuch

Landesdirektion Leipzig bewilligt finanzielle Mittel
Die Landesdirektion Leipzig hat dem Landratsamt des Landkreises Leipzig einen Zuwendungsbescheid für eine Baumaßnahme an der Kreisstraße K 8351 in Otterwisch erlassen.

Der Landkreis Leipzig und die Gemeinde Otterwisch beabsichtigen den grundhaften Ausbau der Ortsdurchfahrt von Großbuch, einem Ortsteil von Otterwisch, im Zuge der Kreisstraße K 8351 in zwei Bauabschnitten, die durch ein bereits fertig gestelltes Teilstück getrennt werden.
Der erste Bauabschnitt mit einer Länge von rund 350 Metern soll in diesem Jahr realisiert werden. Er beginnt am Ortseingang und endet am bereits ausgebauten Teilstück. Das Vorhaben soll im kommenden Jahr mit dem 400 Meter langen zweiten Bauabschnitt zum Abschluss gebracht werden. Es umfasst den Ausbau der Straßenanlage einschließlich der grundhaften Erneuerung der Straßenentwässerungsanlagen.
Die Breite der Straße wird 5,50 Meter im ersten Bauabschnitt und 6,00 m im zweiten Bauabschnitt betragen. Gehwege sind teilweise zu erneuern, aber auch neu anzulegen. Der am Ortsausgang Richtung Großbardau vorhandene Rad-/Gehweg wird bis an die Bebauung des Ortes verlängert und mit dem innerörtlichen Gehweg verbunden.
Ziel der Baumaßnahme ist es, den Straßenverlauf zu vereinheitlichen, den Verkehrsraum besser zu strukturieren und die schadhafte Oberfläche der Fahrbahn im Interesse der Erhöhung der Verkehrssicherheit und Verbesserung des Verkehrsflusses zu ersetzen.

Es wird eine Förderung in Höhe von 75 % der zuwendungsfähigen Kosten gewährt.