Pressemitteilungen 2011 [LDL]

[018/2011 - 18.03.2011]

Landesdirektion Leipzig bestellt Bezirksschornstein-
fegermeister im Bereich der Städte Markkleeberg und Leipzig

Die Landesdirektion Leipzig hat als zuständige Behörde mit Wirkung vom 15.03.2011 Herrn Hagen Grahle für die Dauer von sieben Jahren als Bezirksschornsteinfegermeister für den bis 12.12.2010 von Herrn Schornsteinfegermeister Rüdiger Grünwald und seither von Bezirksschornsteinfegermeister Uwe Berger stellvertretend verwalteten Kehrbezirk 14-4-29-005 Landkreis/Stadt Leipzig bestellt.

Der Kehrbezirk umfasst in der Stadt Markkleeberg insbesondere das Gebiet zwischen dem Ostufer des Cospudener Sees, Zöbigker Straße und der Bahnlinie am ehemaligen S-Bahnhof Gaschwitz sowie in der Stadt Leipzig insbesondere die von Leinestraße, Bornaischer Straße, Am Eichwinkel, Markkleeberger Straße und Espenhainer Straße sowie Prager Straße, Chemnitzer Straße und Höltystraße, einschließlich Barclayweg, Cervantesweg und Teilen des Schwarzenbergweges umgrenzten Gebiete sowie den Kleingartenverein in der Leinestraße, die Justizvollzugsanstalt, das Haftkrankenhaus und den Maßregelvollzug des Klinikums St. Georg    

Der Betriebssitz des Bezirksschornsteinfegermeisters Grahle befindet sich in der Hauptstraße 113b in 04416 Markkleeberg. Herr Grahle ist telefonisch unter 03437 759072 und 0176 10244997, per Fax unter 0341 339653015 und per E-Mail unter schornsteinfeger-grahle@gmx.de erreichbar.