Pressemitteilungen 2008 [LDL]

[147/2008 - 15.12.2008]

Präsident der Landesdirektion übergibt wasserrechtlichen Planfeststellungsbeschluss für das ehemalige Tagebauterritorium Zwenkau

Der Präsident der Landesdirektion Leipzig Walter Christian Steinbach wird 

am 19. Dezember um 11.00 Uhr
im Kap Zwenkau, Leipziger Straße 160, 04442 Zwenkau

dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH Zentrale und Betrieb Lausitz, Dr. Mahmut Kuyumcu, den wasserrechtlichen Planfeststellungsbeschluss zur Herstellung des Zwenkauer  Sees übergeben. Mit diesem Planfeststellungsbeschluss werden weiterhin die Herstellung des Tagebausees Restloch Absetzer 13, des Hochwasserspeichers Zwenkau und der Anlage zur Hochwasserentlastung der Weißen Elster sowie zur Überleitung in den Zwenkauer See am Standort Zitzschen und des Betriebsauslasses Weiße Elster zugelassen.
Zu Übergabe des Planfeststellungsbeschlusses lade ich Sie sehr herzlich ein und würde mich über Ihre Teilnahme freuen.