Pressemitteilungen 2010 [LDC]

[37/2010 - 19.08.2010]

Landesdirektion Chemnitz fördert Bau der Kreisstraße 7812 in Trieb mit ca. 390.000 €

Arbeiten an 1. Bauabschnitt sollen 2011 zum Abschluss gebracht werden – Verkehrssicherheit wird deutlich erhöht
Die Landesdirektion Chemnitz hat mit Zuwendungsbescheid vom 17. August 2010 dem Vogtlandkreis ca. 390.000 € Fördermittel für den Ausbau des 1. Bauabschnitts der Kreisstraße K 7812 in Trieb bewilligt. Damit kann der Ausbau dieser wichtigen Kreisstraße, die die Falkensteiner Ortsteile Oberlauterbach, Schönau und Trieb mit der Bundesstraße B 169 verbindet, begonnen werden. Der Abschluss der Bauarbeiten ist für 2011 geplant.

Die Länge der Baustrecke des 1. Bauabschnittes beträgt 420 Meter. Sie beginnt an der B 169 und endet an der Einmündung des Sportplatzweges.

Die Gesamtkosten des Bauvorhabens belaufen sich laut Kostenberechnung auf insgesamt ca. 580.000 €. Darin enthalten sind auch ca. 90.000 € für den Neubau von Gehwegen, für die die Stadt Falkenstein Kostenträger ist und die ebenfalls Bestandteil der Fördersumme sind.

Durch die einheitliche Gestaltung des Querschnittes, die Anlage von Fußwegen und die Beseitigung von Engstellen wird die Verkehrssicherheit deutlich erhöht.