Pressemitteilungen 2008 [LDC]

[43/2008 - 16.12.2008]

Sonnenberg und Gablenz als Kunstobjekte

Kunstaustellung des Kreativzentrums Chemnitz der KJF e.V. in der LDC
In der Zeit vom 17. Dezember 2008 bis zum 29. Januar 2009 werden im Foyer  und im 1. Obergeschoss der Landesdirektion Chemnitz in einer umfangreichen Präsentation Arbeiten des Projektes „StadtteilKultur – StadtteilKunst“ des Kreativzentrums Chemnitz der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe e.V. Chemnitz vorgestellt. Die Resultate zeigen einen ganz eigenen Blick auf das Wohnumfeld der Chemnitzer Stadtteile Gablenz und Sonnenberg.

Zur Eröffnung der Ausstellung
„StadtteilKultur – StadtteilKunst“

Ein Projekt des Kreativzentrums Chemnitz der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe e.V. Chemnitz

am Donnerstag, den 18. Dezember 2008 um 15.30 Uhr

laden wir sie recht herzlich ins Foyer der Landesdirektion Chemnitz, Altchemnitzer Straße 41 ein.

Zur Einführung und Eröffnung sprechen der Abteilungsleiter der Abteilung Inneres, Soziales und Gesundheit der Landesdirektion Philipp Rochold und Gudrun Berndt, Verantwortliche für Soziokultur des Kreativzentrums Chemnitz der KJF e.V. Chemnitz.
Die entstandenen  Arbeiten zeigen konkrete Wandgestaltungen und plastische Arbeiten für einen altersgerechten Wohnkomplex, Entwürfe von Gestaltungselementen für Giebelwände in den Stadtteilen sowie Fotocollagen.

Das Projekt wurde unterstützt vom Verein Neue Arbeit Chemnitz unter Mitwirkung von Bürgern aus Freiberg und unserer französi-schen Partnerstadt von Chemnitz, Mulhouse.

Ziel dieser Kunstausstellung ist es, Menschen jeden Alters, unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft für ihr Lebensumfeld zu interessieren, sie ihre Stadtteile mit offenen Augen betrachten zu lassen, um sich mit Hilfe der Kunst an der Gestaltung ihrer Umgebung beteiligen zu können.

Alle Interessenten und natürlich alle Vertreter der Presse sind herzlich zur Eröffnung der Ausstellung eingeladen.