Pressemitteilungen 2008 [LDC]

[41/2008 - 08.12.2008]

Präsident der Landesdirektion Chemnitz zieht erste Bilanz

Karl Noltze informiert über seine 150 Tage "alte" Mittelbehörde
Zu unserer Jahresabschlusspressekonferenz mit dem Präsidenten der Landesdirektion Chemnitz Karl Noltze laden wir Sie, die verehrten Medienvertreterinnen und Medienvertreter für  

Mittwoch, den 17. Dezember 2008 um 10.30 Uhr


in das Zimmer 247 der Landesdirektion Chemnitz, Altchemnitzer Straße 41, ein.

Der Präsident der Landesdirektion Chemnitz wird Ihnen seine Bilanz der ersten 150 Tage der Existenz der neuen Chemnitzer Mittelbehörde präsentieren. Insbesondere geht es um eine erste Standortbestimmung für die Region Chemnitz/Südwestsachsen nach der am 1. August diesen Jahres in Kraft getretenen Funktionalreform und Kreisneugliederung mit Blick auf den um den ehemaligen Landkreis Döbeln erweiterten Direktionsbezirk Chemnitz.

Außerdem wird Ihnen der Präsident zu allen Sie interessierenden Fragen Rede und Antwort stehen.

Sollten Sie sich jedoch schon jetzt für bestimmte Themenschwerpunkte interessieren, die aufgrund ihrer Komplexität nicht aus dem Stand zu beantworten sind, bitten wir Sie darum, uns bis zum 12.12.2008 Ihre Fragen bzw. Themenschwerpunkte wissen zu lassen, um eine nachhaltige Beantwortung unsererseits zur Pressekonferenz sicherzustellen.

Zum Termin stehen für Sie Parkplätze im Gelände der Landesdirektion Chemnitz bereit. Bei Bedarf klingeln Sie bitte an der Schranke. Unser Pförtner wird Sie einweisen.

Aus organisatorischen Gründen wären wir Ihnen darüber hinaus für Ihre gefaxte oder gemailte Rückmeldung auf beiliegendem Antwortblatt bezüglich Ihrer Teilnahme an diesem Pressetermin sowie gegebenenfalls mit Ihren Fragen dankbar.