Pressemitteilungen 2008 [LDC]

[12/2008 - 12.03.2008]

Traditionelles Bürgermeistertreffen in Limbach-Oberfrohna

Heute tagen in Stadthalle der Großen Kreisstadt Bürgermeister, Oberbürgermeister und Landräte des Regierungsbezirkes Chemnitz
Im Beisein des Sächsischen Staatsministers des Innern Dr. Albrecht Buttolo und des Regierungspräsidenten Karl Noltze treffen sich heute die Bürgermeister, Oberbürgermeister und Landräte des Regierungsbezirkes Chemnitz in der Stadthalle Limbach-Oberfrohna zu ihrem jährlichen Erfahrungsaustausch.
 
Unter dem Motto „Sachsens Kommunen – Aufgaben im Wandel“ konferieren zur Bürgermeisterkonferenz 2008 die Tagungsteilnehmer unter anderem über die Auswirkungen und Chancen der Verwaltungs- und Funktionalreform für ihre Gebietskörperschaften.
 
Nach der Begrüßung durch den Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Limbach-Oberfrohna, Dr. Hans-Christian Rickauer sprachen der Regierungspräsident Karl Noltze und der Sächsische Staatsminister des Innern, Dr. Albrecht Buttolo.
 
Weiterer Tagesordnungspunkt war die Installation von zwei Arbeitskreisen, die zum einen das Gesetz zur Übertragung von Aufgaben auf kreisangehörige Gemeinden und zum anderen die Problematik der optimaleren Förderung von Straßenbaumaßnahmen zum Thema hatten.

Mit der inzwischen zur Tradition gewordenen und vom Regierungspräsidium Chemnitz initiierten jährlich stattfindenden Konferenz - die erste Veranstaltung dieser Art fand im Jahre 1999 statt - haben die obersten Vertreter der Gemeinden, Städte und Landkreise die Möglichkeit, miteinander in Erfahrungsaustausch zu treten und gleichzeitig ihre Sorgen und Wünsche direkt und unkompliziert an Regierungspräsidium und Staatsregierung heranzutragen.