Pressemitteilungen 2005 [LDC]

[76/2005 - 06.10.2005]

Auch 2006/07 wieder Pferdewirtschaftsmeisterprüfung

Kurs beginnt unter Regie des Regierungspräsidiums Chemnitz im Januar 2006 – Anmeldeschluss ist der 1. November 2005
Aufgrund des großen Bedarfes wird 2006/07 erneut eine Pferdewirtschaftsmeisterprüfung / Zucht und Haltung in Sachsen unter Regie des Regierungspräsidiums Chemnitz angeboten. Die Anmeldungen zur Meisterprüfung sind bis 1. November 2005 an das Regierungspräsidium Chemnitz, Abteilung Landwirtschaft, Altchemnitzer Straße 41, in 09120 Chemnitz zu richten. Anmeldeformulare sind in allen Staatlichen Ämtern für Landwirtschaft erhältlich bzw. aus dem Internet unter http://www.rpc.sachsen.de herunter zu laden.
 Als Zulassungsvoraussetzungen gelten berufliche Abschlüsse im grünen Bereich (möglichst Pferdewirt) und eine mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit in pferdehaltenden Betrieben (erforderlich sind sichere Grundlagenkenntnisse im Reiten und Fahren).
 
Zur Vorbereitung auf die spezifischen Prüfungsteile „Fachtheorie, Wirtschaft / Recht und Berufausbildung / Mitarbeiterführung“ werden insgesamt neun Vorbereitungswochen am Staatlichen Amt für Landwirtschaft mit Fachschule für Landwirtschaft Zwickau durchgeführt (pro Monat eine Vorbereitungswoche). Diese Wochenkurse finden in den Monaten Januar bis Mai und September bis Dezember 2006 statt.
 
Die Vorbereitung und Durchführung des praktischen Prüfungsteiles wird dann am Landgestüt Moritzburg (Wochenkurs mit Konsultationen) organisiert.
 
Auskünfte zur Vorbereitung und Durchführung der Pferdewirtschaftsmeisterprüfung erteilt das Regierungspräsidium Chemnitz (0371/5321832) und das Staatliche Amt für Landwirtschaft mit Fachschule für Landwirtschaft Zwickau (0375/56650).