Pressemitteilungen 2005 [LDC]

[70/2005 - 19.09.2005]

52. Weltmeisterschaft im Leistungspflügen in Prag

Nico Küntzel aus Espenhain musste Defekt wegstecken und belegte trotz großen Kampfes nur Platz 27 unter 30 Teilnehmern
Am 16. und 17. September 2005 fanden in Prag, im Stadtteil Suchdol, auf den Flächen der Technischen Landwirtschaftsuniversität, direkt unter der Einflugschneise des Prager Flughafens, die 52. Weltmeisterschaften im Leistungspflügen statt.
 
Veranstalter war die Ackerbaugesellschaft der Tschechischen Republik. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft des tschechischen Landwirtschaftsministers Jaroslav Palas.
 
28 Beet- und 30 Drehpflüger aus 29 Ländern kämpften um den goldenen Pflug und den Freundschaftspokal.

Die deutschen Teilnehmer
  • Thomas König aus Willstätt, Baden-Württemberg und
  • Nico Künzel aus Espenhain, Sachsen
hatten sich bei der Bundesmeisterschaft 2004 in Lübbecke, Nordrhein-Westfalen qualifiziert.
 
Am Freitag, den 16. September, war der Boden beim Stoppelpflügen durch den Dauerregen so aufgeweicht, dass die Reifen teilweise bis zur Pflugtiefe im Lehmboden versanken. Thomas König verlor durch einen Klemmer am Zwillingsrad bei der Schlussfurche viele Punkte, was eine bessere Platzierung als die 8. Position kostete.
 
Am Samstag, den 17. September, war eine sächsische Fangruppe von der Agrargenossenschaft Pötzschau und der Sächsischen Pflügergemeinschaft e.V. mit dem Bus angereist, um die beiden deutschen Teilnehmer zu unterstützen.
 
Leider hatte bei Nico Künzel wieder die Defekthexe zugeschlagen. Beim Graslandpflügen schwenkte der zweite Pflugkörper nach oben, so dass der Pflug 30 Minuten lang unter Feldbedingungen repariert werden musste. Nervenstark wurde diese Zeit zwar nachgepflügt, aber eine gute Platzierung war dahin.


Platzierungen:
 
Beetpflügen:
 
1. Bernhard Altmann, Österreich 384,0 Punkte
2. John Tracey, Republik Irland 350,5 Punkte
3. Richard Gill, Nordirland 322,0 Punkte
8. Thomas König, Deutschland 275,5 Punkte
 

Drehpflügen:

1. Simon Witty, England 417,0 Punkte
2. Ove Gedso, Dänemark 376,0 Punkte
3. William Morrison, Schottland 366,5 Punkte
27. Nico Künzel, Deutschland 179,0 Punkte
 

Bereits nächstes Wochenende finden in Schweden die Europameisterschaften im Drehpflügen statt. Am 3. Oktober 2005 wird ein sächsischer Gastpflüger zur bayerischen Landesmeisterschaft nach Marktschorgast (Oberfranken) fahren. Die nächste Weltmeisterschaft findet 2006 in der Republik Irland statt.