Pressemitteilungen 2005 [LDC]

[37/2005 - 09.06.2005]

Chemnitzer feiern im Wasserschloss ihr 3. Behördenfest

Am 12. Juni machen zwischen 11 und 18 Uhr im Schlosshof bei Spiel, Unterhaltung und Information selbst die Behörden Spaß
Am kommenden Sonntag ist es also wieder soweit - der Chemnitzer Behördenverbund feiert sein Sommerfest.
 
An diesem Tag präsentieren sich Polizei, Bundesgrenzschutz, Bundeswehr, Zoll, Justizvollzugsanstalt, Eichamt, THW, Regierungspräsidium, Stadtverwaltung und andere Chemnitzer Behörden einmal von einer anderen Seite. Es soll vor allem Unterhaltung, Spiel und Interessantes rund um die Behörden im Vordergrund stehen.
 
Pünktlich um 11:30 Uhr eröffnet Regierungspräsident Karl Noltze, neben Oberbürgermeister Dr. Peter Seifert Schirmherr der Veranstaltung, das Fest. Im Anschluss stellen die Schutz- und Rauschgiftspürhunde des Zolls die Fähigkeiten ihrer ausgebildeten Spürnasen im Schlosshof unter Beweis. Auf der Festbühne folgt um 12:30 Uhr eine aufregende Selbstverteidigungsvorführung der Bereitschaftspolizei. Als eine besondere Attraktion an diesem Tag gilt die Landung der Hubschrauber von Polizei und Bundesgrenzschutz um 12:45 Uhr auf der großen Festwiese des Wasserschlosses Klaffenbach. Anschließend beeindruckt der BGS mit seiner Diensthundevorführung die Zuschauer.
 
Die Kapelle der Zollverwaltung Hof sorgt ab 14:00 Uhr für die musikalische Umrahmung. Gegen 15:00 Uhr werden die Teilnehmer der ersten Etappe der Trabbi-Ralley auf der Festwiese mit ihren Oldtimern erwartet. Auch die Kinder der Kindestagesstätte „Rappelkiste“ tragen um 16:00 Uhr auf der Bühne mit einem unterhaltsamen Programm zum Gelingen des Sommerfestes bei. Ab 16:45 Uhr werden die Piloten der Sachsenralley und ihre Autos auf der Bühne vorgestellt. Auch die Förderschule Meerane wird mit einem Theaterstück die Gäste erfreuen. Den Familientag beschließt der Kraftwerk e.V. ab 17.30 Uhr mit einer weiteren faszinierenden Aufführung.
 
Zu den weiteren Höhepunkten beim Sommerfest zählen die Technikschau der Landwirtschaftsverwaltung im Regierungspräsidium Chemnitz, die Falschgeldberatung der Bundesbank, der Gefängnisbus und die Asservate der Zöllner. Für genügend Speis und Trank ist natürlich auch gesorgt.

Das Regierungspräsidium Chemnitz selbst wird an diesem Tag im Wesentlichen durch die Abteilung Landwirtschaft vertreten sein. So wird es einen Stand Berufsbildung Land- und Hauswirtschaft mit Informationen zu den Ausbildungsberufen und Ausbildungsstätten geben. Darüber hinaus werden die drei Direktvermarkter Rößlerhof Burkhardtsdorf, Landgut Chursdorf GbR mit Büffelprodukten und Milchschäferei Naumann mit Produkten aus eigener Produktion eine Lanze für die umweltgerechte Landwirtschaft brechen und auch Verkostungsmöglichkeiten anbieten. Die schon erwähnte Technikschau mit Landtechnik wie einem Mähdrescher und Traktoren der Technofarm Adorf und Oldtimertraktoren der Bulldog-Freunde-Erzgebirge wird die Offerte des RP Chemnitz attraktiv vervollständigen. Darüber hinaus bietet der Reiterhof Heinig am Wasserschloss auch Kutschfahrten an.
 
Und natürlich wird an einem Informationsstand über die Arbeit des Regierungspräsidiums als Staatliche Mittelbehörde auch mittels Ausgabe von entsprechendem Informationsmaterial ganz allgemein informiert.
 
Bitte kommen Sie mit Ihren Familien, Verwandten und Bekannten recht zahlreich am kommenden Sonntag zum Wasserschloss nach Klaffenbach! Es lohnt sich!