Pressemitteilungen 2010 [LDD]

[40/2010 - 15.06.2010]

Landesdirektion Dresden bestellt neue Bezirksschornsteinfegermeister

Vier Kehrbezirke in Dresden und im Landkreis Meißen vergeben

Die Landesdirektion Dresden hat zum 1. Juli 2010 für vier Kehrbezirke neue Bezirksschornsteinfegermeister bestellt, die sich in einem Auswahlverfahren nach öffentlicher Ausschreibung gegen zahlreiche Mitbewerber durchgesetzt haben.

Neu zu besetzen waren jeweils zwei Kehrbezirke in der Stadt Dresden und im Landkreis Meißen.

Bestellt wurden im Bereich der Stadt Dresden Falk Thümmrich und Heiko Richter - als Nachfolger von Andreas Gnaudschun bzw. Werner Schulze - sowie im Landkreis Meißen Edmund Gnaudschun und Olaf Golatowski, die René Mitter bzw. Horst Walther ablösen werden.

Die Bestellung zum Bezirksschornsteinfegermeister gilt für sieben Jahre.

Im Zuge des Bestellungsverfahrens ist im Landkreis Meißen ein Kehrbezirk freigeworden, der nun ebenfalls neu zu besetzen ist. Die entsprechende Ausschreibung mit dem Ziel der Bestellung zum 1. August ist bereits veröffentlicht. Interessenten erhalten nähere Informationen unter http://www.bund.de oder www.ldd.sachsen.de.