Freie Stellen

[40L0218 - 14.09.2018]

Stellenausschreibung Bürosachbearbeitung im Referat 40 - Abgaben - in der Dienststelle Leipzig

In der Landesdirektion Sachsen, Dienststelle Leipzig ist im Referat 40 – Abgaben – zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Bürosachbearbeiterin/ eines Bürosachbearbeiters befristet bis zum 15. Februar 2019 nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes in Vollzeit zu besetzen. Bei Vorliegen der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen ist eine Verlängerung des Arbeitsverhältnisses auf 24 Monate möglich.

Bei der zu besetzenden Stelle handelt es sich ausschließlich um eine für den Vollzug der Abwasserabgabe einzusetzende Stelle.
 
Zu Ihren Arbeitsaufgaben gehören insbesondere:
 
  • Festsetzung und Erhebung Abwasserabgabe für kommunale Schmutzwassereinleitungen nach § 4,6 AbwAG, für Niederschlagswassereinleitungen nach § 7 AbwAG und für Kleineinleitungen nach § 8 AbwAG einschließlich
    • Beratung und Verfahrensvorbereitung
    • Prüfung der Erklärungen zum Vollzug der Abwasserabgabe
    • Erarbeitung des Festsetzungsbescheides zur Abwasserabgabe
  • Mitwirkung beim Vollzug der Verrechnung der Abwasserabgabe nach § 10 Abs. 3 und 4 AbwAG
  • Erhebung und Erhebung von Zinsen nach §§ 233 ff. und von Säumniszuschlägen nach § 240 AO inklusive Bearbeitung von Widerspruchsverfahren zu Abrechnungs- und Zinsbescheiden
  • Durchführung allgemeiner Organisationsaufgaben für das Referat inkl. Pflege und Auswertung der Statistik 

Zwingende Voraussetzungen für Ihre Tätigkeit sind (bitte Nachweise beifügen):
 
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder als Verwaltungswirt/in (Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, Einstiegsebene 2, Fachbereich Allgemeine Verwaltung) oder als Fachangestellte/r für Bürokommunikation oder
  • ein erfolgreicher Abschluss der Angestelltenprüfung I oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/r Rechtsanwalts- oder Justizfachangestellten
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/r Sozialversicherungsfachangestellten
 
Von Vorteil sind:
 
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • anwendungsbereite Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungs- und Abgabenrecht,
  • anwendungsbereite Kenntnisse in der Standardsoftware (Word, Excel, Outlook)

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit werden erwartet:
 
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Team- und Kontaktfähigkeit 

Die Stelle ist der Laufbahngruppe 1, Einstiegsebene 2, Fachbereich Allgemeine Verwaltung, zugeordnet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TV-L).
 
Die Befristung erfolgt nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes. Bewerberinnen und Bewerber, welche bereits in einem befristeten bzw. unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zum Freistaat Sachsen gestanden haben, können für die Stellenbesetzung nicht berücksichtigt werden.
 
Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber, die die o. g. Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer Bewerbung unter der Kennziffer 40L/02/18 bis 27. September 2018 an die

Landesdirektion Sachsen
Referat Personal
Altchemnitzer Straße 41
09120 Chemnitz
 
bzw. per E-Mail an bewerbungen@lds.sachsen.de*
 
Bitte beachten Sie: Es können nur Anhänge im pdf-Format bearbeitet werden
 
Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Sammet, Telefon 0371/532-1263, zur Verfügung.
 
*Informationen zum Zugang für verschlüsselte / signierte E-Mails / elektronische Dokumente sowie elektronische Zugangswege finden Sie unter: www.lds.sachsen.de/kontakt

Ihre Daten werden von der Landesdirektion Sachsen in Erfüllung ihrer Aufgaben gemäß den geltenden Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet. Weitere Informationen über die Verarbeitung der Daten und Ihre Rechte bei der Verarbeitung der Daten finden Sie unter dem Link www.lds.sachsen.de/datenschutz sowie in den dort eingestellten Informationsblättern.