Pressemitteilungen 2017

[2/2017 - 02.01.2017]

Fördermittel für den Bau einer Fischaufstiegshilfe an der Zschopau

Die Landesdirektion Sachsen gewährt der Ziegler Energy Investment GmbH Fördermittel in Höhe von 200.000 Euro für den Neubau einer Fischaufstiegshilfe an der Wasserkraftanlage in Schönborn-Dreiwerden. Die Maßnahme schlägt insgesamt mit rund 280.000 Euro zu Buche.

Mit dem Bau der Fischaufstiegshilfe wird am Standort der Wasserkraftanlage die ökologische Durchgängigkeit der Zschopau geschaffen. Bisher können die Fische das zur Anlage gehörende Wehr nicht überwinden. Um das zukünftig zumindest flussaufwärts zu ermöglichen, wird eine Fischaufstiegshilfe in Form eines sogenannten Schlitzpasses gebaut. Dessen Gesamtlänge beträgt 81 Meter und er überbrückt einen Höhenunterschied von etwa 2,85 Metern.

Der Bau eines Fischabstieges ist ebenfalls geplant. Dieser wird später separat umgesetzt.