Pressemitteilungen 2016

[093/2016 - 06.12.2016]

Landesdirektion lädt zur Besichtigung der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Leipzig, Max-Liebermann-Straße 36 b/c ein

Nach der baulichen Fertigstellung der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) in Leipzig, Max-Liebermann-Straße 36 b/c, wird die Einrichtung für die Inbetriebnahme noch im Jahr 2016 vorbereitet.
 
Bürgerinnen und Bürger der Stadt Leipzig, insbesondere aus der näheren Umgebung des Objektes, sind nun eingeladen, am
 
16. Dezember 2016 in der Zeit von 15:30 bis 17:30 Uhr,
 
einen Blick in die künftige Unterbringungseinrichtung für Asylbewerber zu werfen. Die Anwohner haben vor der Inbetriebnahme der Einrichtung die Möglichkeit, sich ein eigenes Bild von dem Objekt und der geplanten Unterbringung der Asylsuchenden zu machen und Fragen zu der Einrichtung zu stellen.
 
Das Angebot der Besichtigung der künftigen Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in der Max-Liebermann-Straße 36 b/c ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit der Landesdirektion Sachsen. Bereits am 27. März und 28. November 2014 waren Informationsveranstaltungen zu der neuen Einrichtung durchgeführt worden.
 
Hinweis an die Medien:
 
Die Landesdirektion Sachsen bietet auch den Medienvertretern die Möglichkeit an, das Objekt vor Belegung zu besichtigen. Dazu laden wir alle Medienvertreter für Freitag, den 16. Dezember 2016 um 13:30 Uhr an die Max-Liebermann-Straße 36 b/c in Leipzig ein. Wir bitten hierfür aus organisatorischen Gründen um kurze Anmeldung unter presse@lds.sachsen.de.